Januar


23.Januar 2013


Warum???

 

Geliebte Lesende, geliebter Lesender,

 

 ich bin entsetzt: Die Erd-Erwärmung macht seit 15 Jahren Pause. Einfach so. Die Socke! Klick!

 

 Und schon merkt man es. Also ich. Der Immerfrost aus der Richterstraße. Die anderen BEKÄMPFEN ja die Erd-Erwärmung, was ich eine Unverschämtheit sondergleichen finde.

 

 Ok., das klingt nicht so gut: Nach mir die Sintflut! Ich aber möchte sie mit WARMEM Wasser!

 

 Ja, das ist egoistisch. Aber sonst kümmert sich ja niemand um mich. Bis auf meinen Nachbarn, der lieber im Gästebuch rumkrakeelt und -krakelt als mir einfach anzubieten, meine Heizkosten mitzubezahlen.

 

 Das wäre eine kameradschaftlich, ja fast nachbarschaftliche Geste, die ich wohl zu schätzen wüßte, Herr SCHIPPMANN!!! – Ja, Anonymität wird bei mir immer gewahrt.

 

 Was aber können wir tun, um den blauen Planeten in einen rotglühenden zu verwandeln? Mit dieser Frage stehe ich bei Weitem nicht allein, denn in der rumänischen Verfilmung des herzallerliebsten Märchens "Sechse kommen durch die ganze Welt" (Habe versucht, den Film zu ergoogeln, aber fand leider nur der DEFA-Fassung…) war ein gewisser Immerfrost sehr daran interessiert. Ich sympathisiere mit ihm…

 

 Wenn ich ganz ehrlich bin, kommt es mir ja auch gar nicht so darauf an, die ganze Erde zu erwärmen. Leipzig würde mir reichen. Eine durchschnittliche Tageshöchst-Temperatur von 25 Grad fände ich angemessen. Da würde ich sogar die Heizkosten ALLER meiner Nachbarn übernehmen.

 

 Bin ich zu gut für diese Welt? Naja, zumindest für dieses Haus. Denn DAS hat hier noch niemand je den anderen Mitbewohnern angeboten…

 

 Warum aber macht denn nun die Erd-Erwärmung Pause? – Vielleicht war sie einfach mal dran. Jeder macht doch mal Pause. Dann doch, bitteschön, auch die Erderwärmung. Die Forscher aber grübeln…

 

 Andererseits: Was sollen Forscher denn sonst machen? Forsch dreinblicken wäre eine Alternative, macht aber die Augen stier. Und Safran den Kuchen gel.

 

 DAS unterstreicht das blöde Orthographie-Programm rot. "Safran macht den Kuchen geil" läßt es unbeanstandet. "Jürgen hat einen an der Waffel" übrigens auch… Was erlaube Orthographie-Programm?

 

 Huch, ich darf nicht zu sehr ins Intellektuelle abdriften, denn auch junge Leserinnen und Leser sollen sich an meinem Geschreibsel laben. Und woher sollen die wissen, was Orthographie ist?

 

 Also, liebe Jugendlichen: Kuchen ist nicht per se geil!

 

 Was aber rufen die Jugendlichen: "Muß das nicht 'per Sie' heißen?"

 

 Scheiß auf die jugendlichen Leser! Bei den Leserinnen lasse ich, wie immer, Toleranz walten. Ich Walter. Du Ulbricht… - Was'n Brüller!

 

 Das Ozonloch ist ja mittlerweile auch fast verschwunden! Klick! Auf nüscht ist mehr Verlaß.

 

 Nun wäre es aber logisch, daß die Erd-Erwärmung zunimmt, denn was hat es in den letzten Jahrzehnten durchs Ozonloch gezogen. Selbst die Logik macht Pause.

 

 "Logik" erkläre ich euch nun aber nicht auch noch, liebe Jugendliche.

 

 Bio soll übrigens sehr ungesund sein! Zumindest für Bio-Lehrer. Immer und immer Bio – da wird man wirr in der Birne.

 

 Die Frau hinter mir an der Fischtheke im "Karstadt" fragte gestern übrigens tatsächlich den Verkäufer, ob Farbstoff an den Algen sei. Auf was für ausgefallene Wünsche die Kunden aber auch kommen. Die können sich doch daheim das Fressen bunt bemalen. Zu Ostern geht das doch auch. An Ostern natürlich nicht.

 

 Ach, Ostern… Das wird mir warm ums Herz. Da frühlingt es in mir. Da klatschen die Hormone in die Hände. Patsch!

 

 Und da sind auch alle Jugendlichen wieder mit im Boot, denn was Hormone sind, das wissen sie. Aus dem Musik-Unterricht. Mundhormonika…

 

 Bibbernde Grüße vom Weltenretter

 

Jürgen




Copyright © 2005-2006 Design by ITS-NETWORK.NET
Sie sind Besucher Nummer: 165114
JW-admin | News-admin