4.Januar 2008


So viel Heimlichkeit…

 

Geliebte Lesende, geliebter Lesender,

 

 es ist wahrlich eine Unverschämtheit sondergleichen!

 

 Was erlaube Paul?

 

 In meiner Heimat-Gazette „Leipziger Volkszeitung“ mußte ich es nämlich gestern lesen, die Lettern übrigens schon in der Überschrift empörungsgroß: „Paul McCartney heimlich am Herzen operiert“.

 

 Ja, spinnt der denn? Warum sagt der uns nicht Bescheid? WIR HABEN EIN RECHT DARAUF, ALLES ZU ERFAHREN! „BLÖD“ und LVZ – übrigens aus dem gleichen Verlag – ganz vorneweg!

 

 Und was macht dieser Beatle? Tut so, als wäre ´ne OP seine Privatsache. Läßt sich HEIMLICH operieren! Vielleicht sogar noch im Dunkeln!

 

 Ich finde schon, daß uns mediengeilen Deppen zumindest eine Live-Übertragung des medizinischen Eingriffs zugestanden hätte. Nix ist privat! Wir MÜSSEN live dabei sein. Bei allem! Man stelle sich nur vor, es wäre was schiefgegangen und es gäbe keine Bild- und Ton-Dokumente vom Yesterday-Abnippeln… - Ungeheuerlicher Gedanke.

 

 Deshalb danke ich allen, die diese Meldung in ebenso empörtem Ton kolportierten, ausdrücklich! Denn wenn wir den Promis DAS durchgehen lassen, melden sie sich irgendwann nicht mal mehr zur Toilette ab. Und das wäre Scheiße!

 

 Enthüllungen – das erwarte ich von einer guten Zeitung. „Florian Silbereisen übt heimlich singen und sprechen sowie wie ein normaler Mensch gucken“ – nein, sowas möchte ich NIE lesen. Denn Florian soll all dies weiterhin im öffentlich-rechtlichen Rundfunk tun, zumal er immer wieder so schön daran scheitert.

 

 Jede Fremd-Fickerei, jede Magenverstimmung, jeder tragische Unglücksfall im engsten Familienkreis, jeder Schicksalsschlag – wir haben ein Recht darauf, dabei zu sein. Zumindest live! Wir sind nämlich nicht nur das Volk, nein, wir sind auch überproportional bescheuert. Und stolz darauf!

 

 Wir haben keine eigenen Sorgen oder Probleme! Und wenn doch, dann ist der Staat daran schuld! Oder Jürgen. Zumindest aber Waldemar…

 

 Deshalb hier nochmal in aller Schärfe: WAS ERLAUBE PAUL?

 

 Un-heimliche Grüße von

 

Jürgen

Copyright © 2005-2006 Design by ITS-NETWORK.NET
Sie sind Besucher Nummer: 165110
JW-admin | News-admin